Jörg Pfäffinger    -    Fotografie und Bromöldruck
Jörg Pfäffinger, Jahrgang 1950, lebt seit 1980 in der Bodensee- Region und ist als Journalist und Fotodesigner tätig. Bis 1996 war er dort für diverse süddeutsche Zeitungsverlage als freier Mitarbeiter aktiv und 1994 erschienen von ihm drei Reiseführer über die Region Oberschwaben/ Bodensee. Seit zwanzig Jahren ist Jörg Pfäffinger als Fachredakteur im Bereich der Bautechnik etabliert und führt zusammen mit seiner Frau das “Pressebüro Pfäffinger”. In diesem Zusammenhang gab er mit „Energieeffizientes Bauen“ ein Magazin für Bautechnik heraus und arbeitete als Journalist beim „Schweizer Holzbau“. Aktuell veröffentlicht er in diversen Bau-Fachzeitschriften redaktionelle Beiträge.
Fotografie in Schwarz-Weiß
Fotografie als Bromöldruck
Seine Arbeiten für verschiedene Foto-Fachzeitschriften (Themen: “Schwarz-Weiss Fotografie”, “Aktfotografie” und “Naturfotografie”) begannen in den 80er Jahren und sind durch zahlreiche Veröffentlichungen, Vorträge und Ausstellungen dokumentiert. Aus dieser Zeit stammt auch sein Engagement für den Bromöldruck. Nicht nur seine Edeldrucke erschienen in der Foto-Fachpresse, auch Arbeitsanleitungen und Produktberichte stammen aus seiner Feder und stützen sich auf seine lange Laborerfahrung. 1992 brachte Lindemanns Verlag seine Übersetzung von Luis Nadeau “Geschichte und Praxis des Öl- und Bromöldrucks” heraus, ein Standardwerk, das heute vergriffen ist. Sein Praxis-Buch “DER BROMÖLDRUCK” erschien im Sommer 2003 bei Lindemanns.